Nachtarchiv

«Welche Nacht schenkst du dem Zürcher Nachtgedächtnis?»

Diese Frage beantworten langjährige Stadtbewohnerinnen und flüchtige Besucher in rund 5-10-minütigen Audio-Beiträgen und erzählen von vielleicht unauffälligen Orten, die eine besondere Nachtgeschichte besitzen: Hauseingängen, Bahnhöfen, Hotel-Lobbys, Skaterparks, Schiffstegen…

Über Monate hinweg entsteht so eine «nachtaktive Karte» der Stadt Zürich, die ständig erweitert wird. Die Karte ist zugleich ein «Nachtarchiv» voller Geschichten zur Nacht, die der Nacht in der Stadt ein persönliches Gesicht verleihen.

Ein gemeinsames Angebot von